Lernfeld

Das Fach

Während der Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten haben Sie jede Woche 8 Stunden Lernfeldunterricht.  

Lernfeldunterricht bedeutet, dass der Unterricht nicht mehr in traditionellen Fächern stattfindet, sondern die Inhalte in Lernfeldern strukturiert sind, die den Tätigkeitsfeldern einer Zahnarztpraxis entsprechen. Auf diese Weise entsteht ein fächerübergreifender Unterricht. 

Die Inhalte der Lernfelder (LF) bestehen aus den Bereichen Behandlungsassistenz/ Zahnmedizinische Fachkunde (ZF), Abrechnung (AW) und Praxisverwaltung (PV). Dabei kann das Lernfeld nur einen Bereich thematisch behandeln oder eine Kombination aus mehreren Bereichen sein. 

Folgende LF werden unterrichtet: 

  • LF 1 - Im Beruf und Gesundheitswesen orientieren (PV) 
  • LF 2 - Patienten empfangen und begleiten (ZF, AW, PV) 
  • LF 3 - Praxishygiene organisieren (ZF) 
  • LF 4 - Kariestherapie begleiten (AW, ZF)  
  • LF 5 - Endodontische Behandlungen begleiten (AW, ZF)  
  • LF 6 - Praxisabläufe organisieren (PV) 
  • LF 7 - Zwischenfällen vorbeugen und in Notfallsituationen Hilfe leisten (ZF) 
  • LF 8 - Chirurgische Behandlungen begleiten (AW, ZF) 
  • LF 9 - Waren beschaffen und verwalten (PV) 
  • LF 10 - Behandlungen von Erkrankungen der Mundhöhle u. des Zahnhalteapparates 
  •       begleiten (AW, ZF) 
  • LF 11 - Prophylaxemaßnahmen planen und durchführen (AW, ZF) 
  • LF 12 - Prothetische Behandlungen begleiten (PV, AW, ZF) 
  • LF 13 - Praxisprozesse mitgestalten (PV) 

 

Zu den Inhalten aus dem PV-Bereich gehören z. B. der Berufsausbildungsvertrag, der Behandlungsvertrag,  Sozialversicherung mit dem Schwerpunkt der Kranken- und Unfallversicherung, Grundlagen der Praxisorganisation, der Kaufvertrag und Mutterschutz.  

Zu den Inhalten aus dem ZF-Bereich gehören z. B. der Zahnaufbau, Unfallverhütungsvorschriften, Infektionslehre, Karies, konservierender Erkrankung der Pulpa, endodontische Behandlungen, Maßnahmen der Schmerzausschaltung, Blutkreislauf, Atmungssystem, Verhalten bei Zwischenfällen in der Praxis, OP-Methoden, PA-Behandlungen Röntgentechniken. 

Zu den Inhalten aus dem AW-Bereich gehören z. B. Gebührenordnungen BEMA/GOZ und Abrechnungspositionen sowie das Abrechnungsprogramm „Dampsoft“. 


RAHEL-HIRSCH-SCHULE

Oberstufenzentrum

für Medizin und Gesundheit

 

Peter-Weiss-Gasse 8

12627 Berlin

 

Telefon 99 28 90 -30

Telefon 99 28 90 -33

Fax 99 28 90 -59

sekretariat@rahel-hirsch.schule

www.rahel-hirsch.schule

Sekretariat Raum 005:

täglich von 8 - 15 Uhr

 

Anmeldezeiten für die Berufsschule

MFA und ZFA

täglich von 8 - 12 Uhr

 

Bibliothek:

täglich von 9.15 - 15.30 Uhr